* 2020 im Mai – Wien fast menschenleer !!!

Christi Himmelfahrt – um 9.00 Uhr in der Früh ist Wien leer … Ohne Touristen sowieso, aber auch die Wiener wollen ihre Stadt so nicht sehen, scheint es. Ich lade ein zu einer Runde von der Barbaragasse bei der Postsparkasse über die Schönlaterngasse in den Heiligkreuzerhof. Dann über die Rotenturmstrasse zum Stephansplatz, wo mich ein mächtiges Glockengeläut empfängt. Wunderschön, es dauert über 15 Minuten und hallt über den Platz. Dann über das Durchhaus beim Schönbichler in die Wollzeile und von dort über ein Durchhaus zum Ignaz Seipel Platz. Bäckerstrasse, Dominikanerkirche und zurück zum Ausgangspunkt.

Herrlich duftende Rosen blühen im Heiligkreuzerhof
Eingangsbetreuung vor dem Messebesuch – Bruder Desinfektant ist zu gange.
( ich hab gefragt, ob ich ein Foto machen darf 🙂 )